Umzug nach Lubhu

Während unserer letzten Reise im März 2006 haben wir dann die Entscheidung getroffen, dass die Mädchen ab April in Lubhu wohnen und zur Schule gehen werden. Lubhu, ein Vorort von Kathmandu, ist noch sehr ländlich; es wird erwartet, dass die Gegend in den nächsten Jahren weiter besiedelt wird. Vorteilig ist, dass Lubhu noch im an Kathmadu-Tal liegt, d.h. man muss keine Provinzgrenzen in Form von Straßen-Check-Points mit Ausweiskontrollen passieren.

Die neue Schule ist eine „Public Trust School“, die im Gegensatz zu einer Privatschule nicht rein gewinnorientiert arbeitet. Nach dem Gespräch mit Herrn Budhathoki, dem Direktor der Schule, sind wir überzeugt, dass die Mädchen hier die erhofften schulischen Fortschritte machen werden.

westwing

Das neue zu Hause in Lubhu

Ein schönes, relativ neues Haus. Hier gibt es ausreichend Platz für alle 10 Mädchen. Wir haben 5 Zimmer angemietet: 1 Küche, 1 Büro, 1 Zimmer für Prem und seine Familie, 2 Zimmer für die Mädchen und 1 Bad.

lubhu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.