Eine sehr traurige Nachricht…

Liebe Paten, liebe Freunde,

gestern – am 2. März 2012 – ist Sabina gestorben. Diese sehr traurige Nachricht übermittelte mir Prem gestern Abend, nachdem er sie im Krankenhaus besucht und bis zum Ende bei ihr gewesen ist.

Sabina ist gestern ganz normal zur Schule gegangen, klagte während des Unterrichts über starke Schmerzen, wurde am Nachmittag von ihrem Vater ins Krankenaus gebracht, wo sie gestern Abend um 21.00 Uhr Nepal-Zeit verstorben ist.

Obwohl Sabina seit etwas mehr als einem Jahr an Nierenversagen litt, kam ihr Tod doch jetzt plötzlich und unerwartet. Noch am Mittwoch dieser Woche sagte mir Prem, dass sie für ihre Verhältnisse ein normales Leben führte, sie ging regelmäßig zur Schule und zwei mal wöchentlich zur Dialyse. Selbst die behandelnden Ärzte haben diese dramatische Entwicklung nicht kommen sehen, es gab keinen Hinweis auf eine zwingend notwendige Operation bzw Transplantation.

Sabina lebte seit August 2005 unter unserer Obhut, unterstützt durch ihre Paten Yoni und Michael. Sabina wurde nur 13 Jahre alt.

Wir beten für ihre Seele!

Namaste,
Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.